remède naturel mal de gorge

Natürliche Heilmittel gegen Halsschmerzen

Inhaltsübersicht

Wenn Halsschmerzen auftreten, bringt das auch einige Beschwerden mit sich: Schluckbeschwerden, stechende Schmerzen und manchmal eine heisere Stimme, die mit jedem gesprochenen Wort unsere Not signalisiert.

Dieses allseits gefürchtete Symptom kann mehrere Ursachen haben, die von saisonalen Veränderungen bis hin zu Virusinfektionen, Kontakt mit Allergenen oder zu trockener Luft reichen.

Auf der Suche nach Linderung greifen viele Menschen zu Medikamentenschränken und suchen nach einer schnellen Lösung (Sirupe, Schmerzmittel, Lokalanästhetika usw.). Geschichte und Traditionen haben uns jedoch eine Fülle von Kenntnissen über sanftere und natürlichere Ansätze hinterlassen. 🌿

In einer Welt, in der das Interesse an Lösungen für das Wohlbefinden aus der Natur immer größer wird, ist die Wiederentdeckung dieser 100 % natürlichen Mittel gegen Halsschmerzen ein vielversprechender und beruhigender Weg!

Halsschmerzen verstehen

Natürliches Heilmittel gegen Halsschmerzen

Bevor Sie in die Welt der Naturheilmittel eintauchen, ist es wichtig zu verstehen, was Halsschmerzen sind und was sie verursacht.

Halsschmerzen werden oft als bloßes Ärgernis wahrgenommen, sind aber eigentlich ein Symptom, das auf eine Entzündung oder Reizung des Rachens hinweist.

Die Ursachen sind vielfältig:👇

  • Virusinfektionen wie Erkältungen oder Grippe,
  • Bakterielle Infektionen wie Halsentzündung,
  • Allergene,
  • trockene Luft,
  • Verschmutzung,
  • Rauchen,
  • Stimmliche Überlastung.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Halsschmerzen ein Symptom anderer Krankheiten wie Mononukleose, Kehlkopfentzündung, Erkrankungen der unteren Atemwege oder bestimmter Magen-Darm-Erkrankungen sein können. In diesen Fällen ist die Behandlung des zugrunde liegenden Problems für die Lösung der Halsschmerzen unerlässlich.

Das Vorhandensein bestimmter Anzeichen wie hohes Fieber , Atem- oder Schluckbeschwerden , Hautausschlag oder anhaltende Halsschmerzen weisen darauf hin, dass es an der Zeit ist, einen Arzt aufzusuchen . Dieser Schritt ist entscheidend , um schwerwiegendere Erkrankungen auszuschließen und eine auf Ihre Situation zugeschnittene Beratung zu erhalten.

Auch wenn Halsschmerzen eine häufige Erkrankung sind, erfordern ihre vielfältigen Ursachen eine sorgfältige Auswahl der Heilmittel.

⚠️

Aufmerksamkeit

Natürliche Lösungen können in vielen Fällen erhebliche Linderung verschaffen, aber um eine sichere und wirksame Heilung zu gewährleisten, ist es wichtig, die Grenzen dieser Methoden zu verstehen und zu respektieren!

7 natürliche Heilmittel gegen Halsschmerzen

Entdecken Sie unsere Auswahl der 7 besten Großmutter-Heilmittel, 100 % natürlich , um Halsschmerzen schnell zu lindern.

1. Honig und Zitrone

Das Duo aus Honig 🍯 und Zitrone 🍋 ist ein uralter Klassiker gegen Halsschmerzen und kombiniert die beruhigenden und heilenden Eigenschaften von Honig (1–3) mit der antiseptischen und revitalisierenden Wirkung von Zitrone.

Honig, insbesondere Thymian-, Eukalyptus-, Manuka-, Lavendel- oder Tannenhonig, bietet eine natürliche Pflege bei gereiztem Hals, während Zitrone dank ihres hohen Vitamin-C-Gehalts die Immunität stärkt.

Um von ihren Vorteilen zu profitieren, sollten Sie erwägen, Honig pur zu konsumieren, ihn in Aufgüsse zu integrieren oder eine Mischung aus Honig, warmem Wasser und Zitronensaft zum beruhigenden Gurgeln zu verwenden.

Bitte beachten Sie, dass Honig nicht für Kinder unter einem Jahr, Diabetiker oder Personen, die gegen Bienenprodukte allergisch sind, empfohlen wird.

Honig-Zitrone-Naturheilmittel gegen Halsschmerzen

2. Gurgeln

Gurgeln bietet eine wirksame und direkte Möglichkeit, Halsentzündungen und Schmerzen zu lindern und gleichzeitig die Schleimhäute wieder mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Hier sind einige einfache Lösungen, die Sie je nach Ihren Vorlieben oder dem Bedarf an Abwechslung ausprobieren können:

👉 Salzwasser 🌊: Lösen Sie einen halben Teelöffel Salz (vorzugsweise Salz aus dem Toten Meer wegen seiner Mineralien) in einer Tasse heißem Wasser auf. Lassen Sie es abkühlen, bevor Sie drei- bis viermal täglich gurgeln. Diese Mischung hilft, Sekrete zu beseitigen, Schleimhäute zu rehydrieren und Bakterien zu bekämpfen.

👉 Backpulver : Mischen Sie einen Teelöffel Backpulver in einem Glas Wasser, bis es sich vollständig aufgelöst hat. Das Gurgeln mit dieser Lösung reduziert Reizungen und neutralisiert Bakterien.

👉 Apfelessig : Geben Sie einen Teelöffel Bio-Apfelessig in eine Tasse lauwarmes Wasser. Gurgeln Sie regelmäßig über den Tag verteilt. Diese Praxis trägt zur Beseitigung von Sekreten und Bakterien bei und stärkt gleichzeitig das Immunsystem.

👉 Zitrone : Drücken Sie den Saft einer halben Zitrone in ein großes Glas Wasser und gurgeln Sie damit, was häufig über den Tag verteilt erfolgen kann, um Entzündungen zu lindern.

Diese Methoden sind im Allgemeinen für alle sicher, auch für schwangere Frauen, stillende Mütter und Kinder über 3 Jahre, sofern sie gurgeln können, ohne die Lösung zu schlucken.

Es wird jedoch empfohlen, Kinder während dieser Übung zu beaufsichtigen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Gurgelmittel gegen Halsschmerzen

3. Eibischwurzel (Althaea officinalis L.)

Diese Pflanze hat hustenstillende, schleimlösende und entzündungshemmende Eigenschaften und kann als Infusion verabreicht werden, indem ein Teelöffel getrocknete Wurzel in eine große Tasse kaltes Wasser gegeben, zum Kochen gebracht und dann 10 Minuten lang stehen gelassen wird. Verzehren Sie es mehrmals täglich (1 bis 3 Tassen).

Bitte beachten Sie, dass dieser Sud bei Kindern unter 3 Jahren vermieden werden sollte.

4. Thymian (Thymus vulgaris)

Aufgrund seiner antibakteriellen und abschwellenden Eigenschaften (4) kann dreimal täglich ein Teelöffel getrockneter Thymian pro Tasse kochendem Wasser, zehn Minuten lang ziehend, verzehrt werden. Die Zugabe von Honig kann seine Wirkung verstärken.

Die Verwendung ist für schwangere Frauen auf eine Tasse pro Tag beschränkt und wird für Kinder unter 2 Jahren nicht empfohlen.

Natürliches Mittel gegen Halsschmerzen mit Thymian

5. Lavendel (Lavandula angustifolia)

Lavendel ist für seine beruhigende Wirkung bei verschiedenen Beschwerden bekannt (5). Bei Halsschmerzen 2 g getrocknete Lavendelblüten in eine Tasse kochendes Wasser geben, 10 Minuten ziehen lassen und bis zu 3 Tassen pro Tag trinken.

Dieser Kräutertee kann Schläfrigkeit hervorrufen. Vermeiden Sie daher den Verzehr, wenn Sie wachsam bleiben möchten, und bevorzugen Sie Thymian-Kräutertee.

Mittel gegen Halsschmerzen mit Lavendel

6. Ätherische Öle

Bei der Linderung von Halsschmerzen erweisen sich ätherische Öle aufgrund ihrer vielfältigen therapeutischen Eigenschaften als wertvolle Verbündete. So integrieren Sie sie sicher in Ihre Hautpflegeroutine:

Pfefferminze (Mentha piperita)

Oral : Ein Tropfen in 1 Teelöffel Honig oder auf ein Stück Zucker, dreimal täglich für maximal 5 Tage eingenommen.

Kutan : Mit einem Pflanzenöl auf 20 % verdünnen und zweimal täglich für maximal 5 Tage auf den Brustkorb auftragen.

Inhaliert : Geben Sie 5 Tropfen in eine Schüssel mit heißem Wasser, halten Sie Ihr Gesicht darüber, schließen Sie die Augen und atmen Sie die Dämpfe ein (zweimal täglich). Um die Operation zu optimieren, können Sie ein Handtuch auf Ihren Kopf legen.

Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 6 Jahren, schwangere oder stillende Frauen sowie Menschen mit Epilepsie oder Allergien.

Teebaum (Melaleuca alternifolia)

Oral : Ein Tropfen ätherisches Teebaumöl in etwas Honig oder Zucker, dreimal täglich über 5 Tage, reicht aus, um Halsschmerzen zu lindern.

Auf die Haut : Zwei bis drei Tropfen gemischt mit einem Pflanzenöl zur Massage der Brust- und Halslymphknoten, zwei- bis dreimal täglich für 5 bis 6 Tage.

Inhaliert : fünf Tropfen in eine Schüssel mit heißem Wasser, zum Einatmen bis zu dreimal täglich.

Warnung: Nicht empfohlen für Kinder unter 3 Jahren und während der ersten drei Monate der Schwangerschaft.

Thujanolthymian (Thymus vulgaris CT thujanol)

Oral : dreimal täglich ein Tropfen Honig oder Zucker.

Haut : 20 % verdünnt in einem Pflanzenöl zur Massage von Hals und Brustkorb, 2 bis 3 Mal täglich.

Inhaliert : Ein paar Tropfen ätherisches Öl (5 Tropfen) in einer Schüssel mit heißem Wasser zur Inhalation 2 bis 3 Mal täglich.

🛑

Aufmerksamkeit

Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 6 Jahren sowie schwangere oder stillende Frauen.

💡

Beratung

Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Therapeuten um Rat

Diese Empfehlungen ermöglichen es Ihnen, die Vorteile ätherischer Öle zu nutzen und gleichzeitig die wesentlichen Vorsichtsmaßnahmen für eine sichere Anwendung zu beachten.

Ätherisches Öl, natürliches Mittel gegen Halsschmerzen

7. Zwiebel

Die Zwiebel 🧅, dieses altbewährte Mittel der Großmutter gegen Halsschmerzen, wird für ihre vielfältigen therapeutischen Eigenschaften gelobt, insbesondere für ihre natürlichen antibakteriellen Eigenschaften (6–8).

Dank seiner entzündungshemmenden, antibakteriellen, antiseptischen und antioxidativen Eigenschaften hilft es wirksam, Reizungen der Rachenschleimhäute zu lindern und das Immunsystem zu stärken.

Hier sind einige Möglichkeiten, Zwiebeln zur Bekämpfung von Halsschmerzen einzusetzen:

👉 In Saftform : Roh verzehren, dabei den Saft extrahieren und mit dem Saft einer süßen Frucht, beispielsweise eines Apfels, vermischen, um den Geschmack abzumildern.

👉 Aufguss : Zwiebelstücke 5 bis 10 Minuten in einer Tasse heißem Wasser ziehen lassen. Sie können diesen Aufguss ein- bis dreimal täglich trinken, um von seiner beruhigenden Wirkung zu profitieren.

👉 Kochen : Integrieren Sie Zwiebeln in Ihre Mahlzeiten, indem Sie beispielsweise eine nahrhafte und wohltuende Zwiebelsuppe zubereiten.

Um den Nutzen zu maximieren und die Belastung durch chemische Substanzen zu minimieren, ist es ratsam, sich für Zwiebeln aus biologischem Anbau zu entscheiden. Die Verwendung von Zwiebeln zur Linderung von Halsschmerzen eignet sich für Kinder (sofern ihnen der Geschmack gefällt) und schwangere Frauen und ist damit ein Familienheilmittel schlechthin.

Zwiebel natürliches Heilmittel gegen Halsschmerzen

Stärken Sie Ihre Immunität mit Nahrungsergänzungsmitteln

Die Stärkung Ihres Immunsystems ist für die wirksame Bekämpfung von Halsschmerzen (meistens infektiösen, insbesondere viralen Ursprungs) unerlässlich.

Vitamine, Mineralien und Spurenelemente spielen in diesem Prozess eine entscheidende Rolle, und obwohl unsere tägliche Ernährung einen Großteil davon liefert, können Nahrungsergänzungsmittel und bestimmte „ Superfoods “ eine große Hilfe dabei sein, diese Beiträge zu maximieren.

Hier sind einige Vorschläge zur Stärkung Ihrer Immunität: 🛡️

Vitamin C

Bekannt für seine antioxidativen Eigenschaften und seine wichtige Rolle bei der Unterstützung des Immunsystems. Integrieren Sie es über Zitrusfrüchte, Kiwis, Brokkoli in Ihre Ernährung oder entscheiden Sie sich für unser Vitamin-C-reiches Ócerola-Ergänzungsmittel (9–11).

Magnesium

Dieses essentielle Mineral spielt eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung des Immunsystems und hilft bei der Bekämpfung von Infektionen, die Halsschmerzen verursachen können. Durch die Regulierung der Entzündungsreaktionen des Körpers kann Magnesium auch dazu beitragen, die mit Halsschmerzen verbundenen Entzündungen und Schmerzen zu lindern. Darüber hinaus fördert es einen besseren Schlaf, der für eine gute Genesung und die Linderung der Symptome von Halsschmerzen unerlässlich ist.

Kurkuma

Dieses natürliche entzündungshemmende Mittel ist ein wirksames Immunstimulans. Verwenden Sie unser Nahrungsergänzungsmittel auf Curcumin-Basis, um Entzündungen in Ihrem Hals zu lindern und gleichzeitig Ihre natürlichen Abwehrkräfte zu stärken (12,13).

Propolis

Propolis ist ein echtes natürliches Antibiotikum, das die Immunität stärkt und dank seiner antiseptischen, antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften gereizte Kehlen lindert (14–16). 🐝

Gelée Royale

Dieses nährstoffreiche Superfood stärkt das Immunsystem, bekämpft Müdigkeit und lindert Halsentzündungen. Für eine optimale Wirksamkeit auf nüchternen Magen pur oder in Honig verdünnt in 3-wöchigen Kuren einnehmen (1,3,17).

Allgemeine Maßnahmen bei Halsschmerzen

👇 Hier ist eine Liste mit guten Maßnahmen, die Sie bei Halsschmerzen ergreifen können : 👇

  • Trinken Sie lauwarmes Wasser oder Kräutertees, um Ihren Hals mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  • Essen Sie leicht zu schluckende Lebensmittel wie Suppen oder Pürees.
  • Vermeiden Sie es, laut zu sprechen oder zu schreien, um Ihren Hals nicht noch mehr zu reizen.
  • Verwenden Sie einen Luftbefeuchter, um die Luft in Ihrer Umgebung feucht zu halten.
  • Vermeiden Sie Tabak und rauchige Umgebungen, da diese die Reizung verschlimmern können.
  • Halten Sie sich von starken Parfümen und Chemikalien fern.
  • Verwenden Sie mildernde Tabletten, um die Schmerzen zu lindern.
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig, um die Ausbreitung von Viren zu verhindern.
  • Mit diesen einfachen Maßnahmen können Sie Ihre Halsschmerzen schnell lindern.

Aufmerksamkeit

Wenn die Halsschmerzen länger als ein paar Tage anhalten oder von anderen schwerwiegenden Symptomen begleitet werden, wenden Sie sich an einen Arzt.

Abschluss

Natürliche Heilmittel bieten uns eine Reihe wirksamer und sanfter Lösungen zur Linderung unserer Halsschmerzen.

Von der umsichtigen Verwendung von Honig und Zitrone bis hin zu beruhigendem Gurgeln, einschließlich der Vorteile ätherischer Öle und der Bedeutung der Stärkung der Immunität durch Nahrungsergänzungsmittel erweisen sich diese uralten Methoden als wertvolle Verbündete im Kampf gegen Beschwerden.

Denken Sie jedoch daran, dass bei anhaltenden, schweren oder ungewöhnlichen Symptomen unbedingt die Konsultation eines Arztes erforderlich ist.

Befolgen Sie diese Tipps und guten Maßnahmen für eine schnelle Genesung und neues Wohlbefinden! ❤️

FAQs

Was sind Halsschmerzen?

Es ist ein Symptom einer Reizung oder Entzündung des Rachens, die häufig durch Infektionen, Allergene oder trockene Luft verursacht wird.

Kann man Honig und Zitrone gegen Halsschmerzen verwenden?

Ja, außer für Kinder unter einem Jahr, Diabetiker und Personen, die gegen Bienenprodukte allergisch sind.

Ist Gurgeln wirksam bei Halsschmerzen?

Ja, insbesondere mit Salzwasser, Backpulver, Apfelessig oder Zitrone, aber schlucken Sie die Lösung nicht.

Welche Vorteile haben ätherische Öle bei Halsschmerzen?

Sie bieten antibakterielle und entzündungshemmende Vorteile. Zur Vermeidung von Risiken wie empfohlen verwenden.

Wie stärken Sie Ihre Immunität gegen Halsschmerzen?

Durch den Verzehr von Vitamin C , Magnesium , Kurkuma , Propolis und Gelée Royale, nach Rücksprache mit geeigneten Empfehlungen.

Verweise

  1. Domerego R, Imbert G, Blanchard C. Bienenheilmittel: Entdecken Sie alle gesundheitlichen Vorteile von Bienenstockprodukten!: [Honig, Pollen, Propolis, Gelée Royale] [Internet]. Alpen Editions Sa; 2006 [zitiert am 17. März 2024].
  2. MOLODOI O. Die Vorteile von Honig. 2009 [zitiert am 17. März 2024].
  3. Alexandre MC. Honig, Propolis, Gelée Royale: Bienen, Verbündete unseres Immunsystems. [zitiert am 17. März 2024].
  4. Sara O. Thymian: antimikrobielle Eigenschaften und Wirkungen. 2017 [zitiert am 17. März 2024].
  5. Boutahiri S. Entwicklung antidiabetischer und antibakterieller Nahrungsergänzungsmittel auf Basis marokkanischen Lavendels [Internet] [Doktorarbeit]. Universität Lille (2022-...); 2022 [zitiert am 17. März 2024].
  6. Zine M, Amouri M. Bewertung der antibakteriellen und antioxidativen Aktivität von Polyphenolextrakten aus Allium cepa [Internet] [Doktorarbeit]. Fakultät für Natur- und Lebenswissenschaften; 2021 [zitiert am 17. März 2024].
  7. HADRI DC, HACINE M, ABED Z. Phytochemische Untersuchung und Bewertung der biologischen Aktivitäten von Zwiebeln (Allium cepa) und Knoblauch (Allium sativum) [Internet] [Doktorarbeit]. Ibn-Khaldoun-Universität; 2023 [zitiert am 18. März 2024].
  8. Bestecher N, Amira WE. Antioxidative und antibakterielle Aktivität der Allium cepa-Pflanze [Internet] [Doktorarbeit]. Universität Jijel; 2020 [zitiert am 18. März 2024].
  9. Tagliante É. Mikronährstoffe und Immunität. 2022 [zitiert am 19. März 2024];
  10. Chambial S, Dwivedi S, Shukla KK, John PJ, Sharma P. Vitamin C in der Prävention und Heilung von Krankheiten: Ein Überblick. Indian J Clin Biochem. Okt. 2013;28(4):314-28.
  11. Carr AC, Maggini S. Vitamin C und Immunfunktion. Nährstoffe. 2017;9(11):1211.
  12. Jantan I, Rohani AS, Sumantri IB. Immunmodulatorische Wirkungen und Mechanismen von Kurkuma-Arten und ihren bioaktiven Verbindungen: Eine Übersicht. Front Pharmacol. 2021;12:643119.
  13. Chandrasekaran CV, Sundarajan K, Edwin JR, Gururaja GM, Mundkinajeddu D, Agarwal A. Immunstimulierende und entzündungshemmende Aktivitäten von Curcuma longa-Extrakt und seiner Polysaccharidfraktion. Pharmacogn Res. 2013;5(2):71.
  14. Sforcin JM. Propolis und das Immunsystem: ein Rückblick. J Ethnopharmacol. 2007;113(1):1-14.
  15. Hayriye ALP. Auswirkungen von Propolis auf das Immunsystem. Anadolu Ege Tarımsal Araşt Enstitüsü Derg. 2018;28(2):99-104.
  16. Al-Hariri M. Immunstärkendes Mittel: Immunmodulationspotentiale von Propolis. J Fam Community Med. 2019;26(1):57-60.
  17. MOUTH L. Gelée Royale: Verwendung, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Dosierung und Warnhinweise. [zitiert am 19. März 2024];

Curcumin – Entzündung

CHF 27.90
Entdecken
Zurück zum Blog
  • vitamine b12

    Vitamin-B12-Mangel: Symptome und Risiken eines ...

    Vitamine sind wertvolle Verbündete unserer Gesundheit. Unter ihnen nimmt Vitamin B12 eine besondere Stellung ein, da es eine wesentliche Rolle für die Funktion unseres Nervensystems, die Produktion von DNA und...

    Vitamin-B12-Mangel: Symptome und Risiken eines ...

    Vitamine sind wertvolle Verbündete unserer Gesundheit. Unter ihnen nimmt Vitamin B12 eine besondere Stellung ein, da es eine wesentliche Rolle für die Funktion unseres Nervensystems, die Produktion von DNA und...

  • remède naturel mal de gorge

    Natürliche Heilmittel gegen Halsschmerzen

    Wenn Halsschmerzen auftreten, bringt das auch einige Beschwerden mit sich: Schluckbeschwerden, stechende Schmerzen und manchmal eine heisere Stimme, die mit jedem gesprochenen Wort unsere Not signalisiert. Dieses allseits gefürchtete Symptom...

    Natürliche Heilmittel gegen Halsschmerzen

    Wenn Halsschmerzen auftreten, bringt das auch einige Beschwerden mit sich: Schluckbeschwerden, stechende Schmerzen und manchmal eine heisere Stimme, die mit jedem gesprochenen Wort unsere Not signalisiert. Dieses allseits gefürchtete Symptom...

  • Que manger en cas de gastro-entérite (gastro) ?

    Was essen bei Gastroenteritis (Gastro)?

    Wenn eine Gastroenteritis , umgangssprachlich „ Gastro “ genannt, zuschlägt, wird unser Alltag schnell auf den Kopf gestellt! Zwischen unangenehmen Symptomen wie Durchfall und Erbrechen 🤮 ist es wichtig zu...

    Was essen bei Gastroenteritis (Gastro)?

    Wenn eine Gastroenteritis , umgangssprachlich „ Gastro “ genannt, zuschlägt, wird unser Alltag schnell auf den Kopf gestellt! Zwischen unangenehmen Symptomen wie Durchfall und Erbrechen 🤮 ist es wichtig zu...

1 von 3