Acide Humique tourbe

Die Huminsäuren

Was ist eine Huminsäure?

Huminsäuren sind organische Verbindungen, die in allen Böden vorkommen.

Humate entstehen, wenn alte Algen, Pflanzen, Vegetation und Obstbäume im Laufe der Zeit zersetzt werden und uns eine mineralstoffreiche Huminsäure hinterlassen, die sich als sehr vorteilhaft für die menschliche Gesundheit erwiesen hat.

Torf Fulvische Huminsäuren Biologische Landwirtschaft

Huminsäure befindet sich im Humus und ist eine braune, zähflüssige Flüssigkeit, die eine hohe Austauschkapazität besitzt und ein guter Chelatbildner ist. Sie entsteht durch die Oxidation von pflanzlichem Material und ist in Torf, Steinkohle und Braunkohle zu finden.

 Chelatbildner:Ein Stoff, der die Fähigkeit hat, Mineralien und Schwermetalle zu binden, damit sie aus dem Körper ausgeschieden werden können.

 

Insgesamt sind Huminsäuren wichtig, weil sie dazu beitragen, die Nährstoffe im Boden verfügbar zu machen, anstatt sie im Boden einzuschließen. Wie?

Es läuft alles auf die Oxidation hinaus, die den Huminsäuren eine negative Ladung verleiht. Dadurch können sie positive Ionen wie Kalzium und Eisen anziehen und sich in einer sogenannten Kationenaustauschkapazität an sie binden.

Aber: Lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen! Huminsäure ist nicht wirklich sauer, sondern vielmehr stark alkalisch. Das ist wichtig, denn je höher der pH-Wert, desto wasserlöslicher ist die Huminsäure und damit für Ihren Körper besser bioverfügbar.

Sie werden sowohl als natürliches Heilmittel für verschiedene Gesundheitsprobleme als auch als Mittel zur Steigerung der Ernteerträge eingesetzt. Sie werden schon seit Jahrhunderten verwendet.

Als Nahrungsergänzungsmittel sind sie in verschiedenen Formen erhältlich, z. B. als Kapseln oder Tabletten.

Torf Flüssige Huminsäuren

Warum brauchen wir Huminsäure?

Huminsäure ist mit Mineralien gefüllt, die für alle Aspekte Ihrer Gesundheit wichtig sind. Ihr Körper braucht Mineralien für den Knochenaufbau, die Herzgesundheit, die Augengesundheit, die Verdauungsgesundheit und sogar für die geistige Gesundheit. Mineralien arbeiten auch mit anderen Vitaminen und Enzymen zusammen, um wichtige chemische Reaktionen im Körper durchzuführen.

Wenn etwas in Ihrem Körper beginnt, sich abzubauen, kann dies fast immer mit einem Mineralstoffmangel in Verbindung gebracht werden.

Warum kann uns die Nahrung nicht alle Mineralien liefern, die wir brauchen?

Im Idealfall könnten wir alle unsere Mineralien aus pflanzlichen Lebensmitteln beziehen, die in mineralstoffreichem Boden angebaut werden. Leider werden in der groß angelegten industriellen Landwirtschaft Methoden angewandt, die den Boden verarmen lassen, und Chemikalien wie Düngemittel, Fungizide und Pestizide eingesetzt, was sich negativ auf den pH-Wert des Bodens auswirkt.

Vor hundert Jahren war es für die Landwirte vorrangig, die Fruchtbarkeit des Bodens durch Bodenverbesserer zu erhalten, d. h. den Boden so zu konditionieren, dass er gesund ist. Dazu brachten sie wieder reichhaltigen Kompost in den Boden und praktizierten eine Fruchtfolge, damit sich ihre Felder zwischen den Ernten erholen und regenerieren konnten.

Als unser System der Nahrungsmittelproduktion industrialisiert wurde, war es für die Landwirte wirtschaftlich nicht mehr möglich, in so großem Umfang Nährstoffe wieder in den Boden einzubringen. (Obwohl Sie es in Ihrem eigenen Kleingarten tun können!)

In dem Maße, in dem die Mineralien in der Nahrungsversorgung abnehmen, nehmen zwangsläufig auch die gesundheitlichen Probleme zu. Viele Herzprobleme werden mit einem Mangel an Mineralstoffen wie Chrom, Kupfer, Magnesium, Selen und Kalium in Verbindung gebracht.

Glücklicherweise kann eine Ergänzung mit Huminsäure helfen, diese Lücken zu schließen.

Die Vorteile von Huminsäuren

Huminsäuren werden seit Jahrhunderten verwendet und können oral eingenommen oder topisch aufgetragen werden, was dem menschlichen Körper eine Reihe von Vorteilen bietet. Es gibt viele Produkte, die Huminsäuren enthalten, wie z. B. Hautpflegeprodukte, Nahrungsergänzungsmittel oder entgiftende Pflegeprodukte.

Es wurde nachgewiesen, dass Huminsäuren als starkes Antioxidans wirken, das hilft, die Zellen zu schützen. Sie helfen auch, die Verklumpung von Proteinen, Lipiden oder anderen Molekülen zu verhindern, die Krankheiten wie Alzheimer oder Parkinson auslösen können.

Sie haben auch die Fähigkeit, Schwermetalle wie Blei und Quecksilber zu binden, damit diese leichter aus dem Körper ausgeschieden werden können.

Huminsäurepräparate sind natürliche Nahrungsergänzungsmittel, die aus organischen Stoffen auf Pflanzenbasis hergestellt werden. Sie werden am häufigsten zur Unterstützung des Immunsystems und zur Entgiftung eingesetzt.

Und aufgrund ihrer entgiftenden Eigenschaften werden sie insbesondere bei Entgiftungskuren eingesetzt, wie erklärt in unserem Artikel über die Vorteile von Darmkuren beschrieben wird.

Durch ihre entzündungshemmenden Eigenschaften helfen sie auch, bestimmte Entzündungen zu vermeiden.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der positiven Wirkungen von Huminsäuren:

Beugt Mineralstoffmangel vor

    Ein Mangel an einem einzigen Mineral wie Magnesium wird mit Dutzenden von Beschwerden in Verbindung gebracht und kann sich auf die Schilddrüse, das Hormonsystem, das Herz und die Knochen auswirken. Huminsäure ist voll von Spurenelementen, die dazu beitragen, dass Ihr Körper richtig funktioniert.

    Lindert Erkältungen

      Wenn Sie sich krank fühlen, könnte Huminsäure genau das Mittel sein, das Sie brauchen. Eine Studie aus dem Jahr 1991 ergab, dass regelmäßige Dosen von Huminsäure und Fulvinsäure helfen können, Erkältungssymptome schnell und bequem zu lindern.

      Verbessert die Verdauung

        Sie regen die Peristaltik (Bewegung des Darms) an und sorgen so für eine bessere und leichtere Verdauung.

        Entgiftet den Körper

          Dank ihrer Bindungsfähigkeit an Schwermetalle werden Huminsäuren Ihren Körper entgiften.

          Optimiert eine Krebsbehandlung

            Fulvinsäure, die ein Huminstoff ist (oder zur gleichen Familie wie Huminsäure gehört), könnte in der Lage sein, eine Krebsbehandlung zu optimieren. Eine Studie aus dem Jahr 2016 ergab, dass Fulvinsäure Krebszellen abzutöten scheint, insbesondere wenn sie zusammen mit Stickoxid eingenommen wird.

            Bietet starke Elektrolyte

              Vergessen Sie das Kokosnusswasser. Wenn Sie Elektrolyte benötigen, ist Huminsäure das Beste, was Sie für Ihren Körper tun können. In einem wissenschaftlichen Bericht heißt es sogar: "Die Konzentration von sauren funktionellen Gruppen in Fulvosäuren ist wesentlich höher als in jedem anderen natürlichen organischen Polyelektrolyten."

              Stärkt Ihre Immunität

                Fulvosäuren und Huminsäuren haben mehrere immunsystemstärkende Eigenschaften, die alle zum Schutz vor Viren beitragen. Eine Studie an Ratten ergab, dass die Einnahme dieser Säuren "zu einer starken humoralen Immunstimulation führt". Eine andere Studie ging noch einen Schritt weiter und stellte fest, dass Huminsäuren zusammenwirken, um die humoralen und zellulären Zweige des Immunsystems zu stimulieren.

                Hautprobleme reinigen

                  Sie können Huminsäure auch äußerlich anwenden, um bei der Verbesserung bestimmter Hautprobleme zu helfen. In einer Studie wurde die Hautqualität analysiert, indem die Teilnehmer in verschiedene Gruppen eingeteilt wurden, die jeweils unterschiedliche Arten von Seife verwendeten. Nach acht Wochen stellte die Gruppe, die eine huminsäurehaltige Seife benutzte, eine deutliche Verbesserung des normalen Hautbildes fest.

                  Lindert Schmerzen

                    Patienten, die Fulvosäuren/Huminsäuren zu anderen gesundheitlichen Zwecken verwendeten, berichteten in mehreren Studien über weniger Schmerzen sowie einen besseren Schlaf.

                    Hilft Sportlern, Energie zu tanken

                      Obwohl Schwitzen gesundheitliche Vorteile hat, haben aktive Menschen, die viel schwitzen, ein höheres Risiko, Mineralien aus ihrem Körper zu verlieren. Eine Huminsäuresupplementierung ist eine gute Möglichkeit für Sportler, ihre Mineralien, Aminosäuren, Enzyme, Phytonährstoffe und Vitamine wieder aufzufüllen.

                      Verbessert das Gedächtnis

                        Für ältere Menschen könnte es besonders hilfreich sein, Huminsäure zu supplementieren, vor allem wenn Gedächtnisprobleme auftreten. Eine Studie ergab, dass Huminsäure dazu beitragen kann, Gedächtnisprobleme bei Menschen mit leichter bis mittelschwerer Alzheimer-Krankheit zu hemmen und andere Gedächtnisstörungen zu verbessern.

                        Wie wählt man ein qualitativ hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel aus?

                        Nahrungsergänzungsmittel sind ein natürlicher Weg, um Ihrem Körper zu helfen, die Mineralien und Nährstoffe zu erhalten, die er braucht. Diese Nahrungsergänzungsmittel werden aus Humus hergestellt, der ein reicher Boden ist, der viele wichtige Nährstoffe enthält. Außerdem Humicol, das wir in unserem Wellness-Shop anbieten, enthält mehr als 75 Mikronährstoffe.

                        Humicol Huminsäuren

                        Die beste Qualität dieser Nahrungsergänzungsmittel wird durch die darin enthaltenen Zutaten und die Qualität ihrer Verarbeitung bestimmt. Einige der Dinge, auf die Sie auf dem Etikett achten sollten, sind :

                        • Die Inhaltsstoffe sollten in der Reihenfolge ihrer Menge aufgelistet werden, wobei der am häufigsten vorkommende Inhaltsstoff zuerst aufgelistet wird.
                        • Das Produkt sollte keine künstlichen Farb- oder Aromastoffe enthalten.
                        • Biologische Produkte bevorzugen

                        Es gibt viele Nahrungsergänzungsmittel, die Huminsäuren enthalten. Die Qualität des Produkts ist wichtig, da sie sich auf die Gesundheit des Anwenders auswirken kann.

                        Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Natur gut ist. Sie schenkt uns Huminsäuren, die aufgrund ihrer Eigenschaften auf natürliche Weise unsere Gesundheit verbessern können.

                         

                        Humicol Huminsäuren Entgiftung Darm
                        Humicol - Huminsäuren - Entgiftung der Darmschleimhaut


                        Zurück zum Blog
                        • remède naturel mal de gorge

                          Remèdes naturels contre le mal de gorge

                          Lorsque le mal de gorge frappe, il apporte avec lui son lot d’inconforts : difficulté à avaler, douleur aiguë, et parfois une voix rauque qui signale notre détresse à chaque parole...

                          Remèdes naturels contre le mal de gorge

                          Lorsque le mal de gorge frappe, il apporte avec lui son lot d’inconforts : difficulté à avaler, douleur aiguë, et parfois une voix rauque qui signale notre détresse à chaque parole...

                        • Que manger en cas de gastro-entérite (gastro) ?

                          Que manger en cas de gastro-entérite (gastro) ?

                          Lorsque la gastro-entérite, qu’on appelle communément « gastro », frappe, notre quotidien se trouve rapidement bouleversé ! Entre les symptômes inconfortables comme la diarrhée et les vomissements 🤮, il est crucial de savoir...

                          Que manger en cas de gastro-entérite (gastro) ?

                          Lorsque la gastro-entérite, qu’on appelle communément « gastro », frappe, notre quotidien se trouve rapidement bouleversé ! Entre les symptômes inconfortables comme la diarrhée et les vomissements 🤮, il est crucial de savoir...

                        • Comment soulager un mal de tête avec des remèdes naturels ?

                          Comment soulager un mal de tête avec des remède...

                          Les maux de tête, fléau moderne souvent banalisé, représentent une réalité quotidienne pour de nombreuses personnes. Se manifestant sous diverses formes, du léger inconfort à la douleur persistante, ils peuvent...

                          Comment soulager un mal de tête avec des remède...

                          Les maux de tête, fléau moderne souvent banalisé, représentent une réalité quotidienne pour de nombreuses personnes. Se manifestant sous diverses formes, du léger inconfort à la douleur persistante, ils peuvent...

                        1 von 3