Prendre soin de son intestin par Marine Blumenthal - Nutritionniste

Sich um seinen Darm kümmern von Marine Blumenthal - Ernährungswissenschaftlerin

 

In diesem zweiten Video erklärt uns Marine die 1. Säule einer ausgewogenen Ernährung: Die Gesundheit des Darms.

Unser Darm, unser zweites Gehirn, ist ein Schlüsselorgan. Sie werden insbesondere die beiden grundlegenden Rollen des Darms kennenlernen, aber auch :

○ Die Bedeutung einer gesunden Darmbarriere.

○ Wie pflegt man seinen Darm?

○ Welche Lebensmittel Sie bevorzugen und welche Sie meiden sollten.

🥕 Entdecken Sie Marine Blumenthal https://www.blumnutrition.ch/

 

🎥 Die Weitere Interviews von Marine Blumenthal und ProFeel Life :

1️⃣ Die 4 Säulen der gesunden Ernährung

 

Transkription :

Wenn der Darm in Ordnung ist, ist alles in Ordnung. Kannst du uns mehr darüber erzählen?

Der Darm, er übernimmt in meinen Augen zwei absolut grundlegende Rollen:

Die erste grundlegende Rolle, die er übernimmt, ist, dass man tatsächlich festgestellt hat, dass der Darm der Produzent Nummer eins von Serotonin ist, Serotonin, das auch als Glückshormon bezeichnet wird, das für verschiedene interne Prozesse in unserem Körper verantwortlich ist, insbesondere für die Regulierung der Stimmung. Daher ist es so wichtig, sich um sie zu kümmern.

Und die zweite grundlegende Rolle unseres Darms ist, dass ich ihn ein wenig als Filter unseres Organismus sehe. Er ist der Sitz unserer Immunität. Was man sehen muss, ist, dass der Darm sozusagen das ist, was uns von der Außenwelt trennt. Ganz einfach, weil Nahrungsmittel Substanzen sind, die aus der Außenwelt kommen und die wir in unseren Körper einbauen.

Und diese Substanzen werden durch die Darmbarriere in unseren Körper gelangen. Deshalb benutze ich den Begriff Barriere, weil es wirklich dieses Bild gibt, das man mit der Barriere zwischen der Außenwelt und der Innenwelt machen kann.

Und wenn diese Barriere defekt ist, wenn sie Löcher hat, lässt sie unerwünschte Substanzen in den Organismus, die unerwünschte Reaktionen auslösen können, zum Beispiel Schmerzen, Kopfschmerzen, Hautprobleme wie Akne oder Ekzeme. Es kann schließlich in jeder Form wieder herauskommen, einfach weil unerwünschte Substanzen durch diese Barriere hindurchgegangen sind.

Daher ist es absolut wichtig, sich um sie zu kümmern.

Wie pflegt man seinen Darm?

Wie pflegt man nun seinen Darm?

In unserem Darm gibt es bereits die sogenannte Darmflora. Es gibt also eine ganze Welt, die in unserem Darm lebt. Und die Idee ist, dass wir uns um diese Welt kümmern. Diese kleine Welt liebt Ballaststoffe und aus diesem Grund ist es wichtig, sich auf eines der Grundprinzipien zu besinnen, nämlich die Nahrung in ihrer rohesten Form zu verzehren. Denn wenn man eine ganze Frucht isst und nicht nur einen Saft, hat man alle Ballaststoffe in der Frucht.

Wenn wir Getreide essen, z. B. Gerste in ihrer ganzen Form statt Nudeln, oder Grieß, bei dem viele Ballaststoffe des Getreides entfernt wurden, haben wir etwas, das weniger Ballaststoffe für unseren Darm enthält.

Eine möglichst rohe Ernährung ermöglicht es daher, die für einen gesunden Darm wichtige Menge an Ballaststoffen zuzuführen. Diese Ballaststoffe nähren die guten Darmbakterien.

Das sind die guten Stoffe, aber es gibt auch Stoffe, bei denen es sich vielleicht lohnt, den Konsum einzuschränken.

Und es stimmt, dass wir in unserer westlichen Ernährung dazu neigen, ziemlich viel Gluten in Form von Lebensmitteln auf Weizenbasis, jetzt auch Dinkel, zu konsumieren.

Und es lohnt sich, Gluten nicht unbedingt um jeden Preis abzuschaffen, aber auf jeden Fall darüber nachzudenken, wie viel Gluten man zu sich nimmt, denn Gluten ist besonders problematisch, wenn es in industriellen Zubereitungen enthalten ist, die eigentlich hauptsächlich Weizen enthalten.

Gluten ja, aber was noch?

Und dann gibt es noch eine weitere Substanz, die es wert ist, in Maßen betrachtet zu werden: Zucker, weil Zucker dazu neigt, schlechte Bakterien zu nähren.

Aber was auch interessant ist, ist, dass Zucker die schlechten Bakterien überall in unserem Körper ernährt.

Ein ganz einfaches Beispiel, aber wenn man Eltern ist und Kinder hat, die immer wieder Erkältungen haben, Erkältungen, bei denen es dick grün ist, wirklich das Ding, das systematisch in Bronchitis ausartet, dann sollte man vielleicht auf den Zuckerkonsum achten, weil die schlechten Bakterien, die zum Beispiel auch im Schleim vorhanden sind, sich vermehren werden, da sie Zucker sehr mögen.

Und genau das Gleiche passiert in unserem Darm, weshalb es wichtig ist, auf den Zuckerkonsum zu achten.

 

CLASPORIN® Retard - Probiotikum - Entzündungen und Infektionen des Darms
Clasporin - Probiotikum - Entzündungen und Intestinale Infektionen
Zurück zum Blog
  • remède naturel mal de gorge

    Remèdes naturels contre le mal de gorge

    Lorsque le mal de gorge frappe, il apporte avec lui son lot d’inconforts : difficulté à avaler, douleur aiguë, et parfois une voix rauque qui signale notre détresse à chaque parole...

    Remèdes naturels contre le mal de gorge

    Lorsque le mal de gorge frappe, il apporte avec lui son lot d’inconforts : difficulté à avaler, douleur aiguë, et parfois une voix rauque qui signale notre détresse à chaque parole...

  • Que manger en cas de gastro-entérite (gastro) ?

    Que manger en cas de gastro-entérite (gastro) ?

    Lorsque la gastro-entérite, qu’on appelle communément « gastro », frappe, notre quotidien se trouve rapidement bouleversé ! Entre les symptômes inconfortables comme la diarrhée et les vomissements 🤮, il est crucial de savoir...

    Que manger en cas de gastro-entérite (gastro) ?

    Lorsque la gastro-entérite, qu’on appelle communément « gastro », frappe, notre quotidien se trouve rapidement bouleversé ! Entre les symptômes inconfortables comme la diarrhée et les vomissements 🤮, il est crucial de savoir...

  • Comment soulager un mal de tête avec des remèdes naturels ?

    Comment soulager un mal de tête avec des remède...

    Les maux de tête, fléau moderne souvent banalisé, représentent une réalité quotidienne pour de nombreuses personnes. Se manifestant sous diverses formes, du léger inconfort à la douleur persistante, ils peuvent...

    Comment soulager un mal de tête avec des remède...

    Les maux de tête, fléau moderne souvent banalisé, représentent une réalité quotidienne pour de nombreuses personnes. Se manifestant sous diverses formes, du léger inconfort à la douleur persistante, ils peuvent...

1 von 3