betterave bétaïne HCl

Betain HCl, seine Vorteile und Nebenwirkungen

Die Betain HCl, oder Betainhydrochloridist eine Kombination aus Betain, einer besonderen Form der Aminosäure Glycin, und Betain.Salzsäure (HCl).

In Form von NahrungsergänzungsmittelnBetain HCl bietet zahlreiche Vorteile in Bezug auf die Verdauung, die Herz-Kreislauf-Gesundheit und die Funktion Leber (Leber).

Dieser Artikel soll Ihnen die gesundheitlichen Vorteile von Betainhydrochloridseine wichtigsten Indikationen und seine möglichen Nebenwirkungen.

Was ist Betain HCl?

Die Betain HCl ist eine bioaktive Substanz, die aus zwei Molekülen besteht:

Betain

Der Betain, auch bekannt als " N-Trimethylglycin ".ist eine trimethylierte Form der Aminosäure Glycin. Sein Name (Betain) stammt von der Zuckerrübe wo es zum ersten Mal extrahiert wurde.

Dieses Molekül spielt verschiedene Rollen je nachdem, in welchem Organismus es sich befindet. Es dient vor allem dazu, die Pflanzen vor Kälte, Hitze oder Wasserstress zu schützen, die Bakterien vor osmotischem Druck

Beim Menschen spielt Betain die Rolle von " Methyldonator ".. Auf diese Weise ist es an Dutzenden von biochemischen Reaktionen beteiligt, vor allem an Verdauungstrakt, Leber und Herz-Kreislauf.

Salzsäure (HCl)

L'Salzsäure (HCl) ist einer der Hauptbestandteile von "Magensaft". Er wird von den Parietalzellen des Magens auf natürliche Weise und in großen Mengen abgesondert.

Magen Verdauungssaft Betain HCl

Die Magensäure, die durch eine regelmäßige Sekretion von HCl spielt eine Schlüsselrolle beim Abbau und der Verdauung von NahrungsmittelnInsbesondere die Proteine.

Denn ein niedriger (saurer) pH-Wert ist entscheidend für eine optimale Wirkung von PepsinEine proteolytisches Enzym des Magensaftes mit der Aufgabe der Aufbrechen bestimmter Peptidbindungen in Proteinen die wir zu uns nehmen, um ihre Aufnahme zu erleichtern auf der Ebene des Darms.

Was sind die Vorteile von Betain HCl?

Hier sind die drei wichtigsten gesundheitlichen Vorteile einer regelmäßigen Einnahme von Betain HCl :

Verbesserung der Verdauung

Verdauungsunterstützung Betain HCl

Betain-Hydrochlorid ist für die Behandlung von Verdauungsstörungen indiziert, wie z. B. Blähungen, Verdauungsstörungen Blähungen, die Aufstoßen, die Magenrückfluss und Schwere besonders nach der Einnahme einer üppigen Mahlzeit.

Das Nahrungsergänzungsmittel Betain HCl wirkt auf verschiedene Weise, um die Verdauung zu verbessern.

Erstens Betain fördert die Synthese von Phospholipiden beteiligt an der Peristaltik (Motilität des Verdauungstrakts). Mit anderen Worten: Sie erhöht die Kontraktionen Muskeln die für die Progression des Speisebreis entlang des Verdauungstrakts. So wird die Verdauung effizienter und bequemer.

Zweitens wird dieSalzsäure gebracht durch die Ergänzung Betain HCl hält ein saurer Magen-pH der die Abbau der aufgenommenen Nahrung in leichter verwertbare Nährstoffe im Darm.

Manche Menschen besitzen nämlich eine verminderte Magenproduktion von Salzsäure (Hypochlorhydrie), was zu einer weniger effektive Verdauung und langsamer sowie das Auftreten zahlreicher Symptome :

  • Völlegefühl nach dem Essen ;
  • Blähungen und Flatulenz ;
  • Aufstoßen ;
  • Säurereflux ;
  • Sodbrennen.

Die Einnahme von Betain HCl ist daher für diese Personengruppe besonders empfehlenswert, da sie den Magensaft weiter ansäuert und viele ihrer Verdauungsprobleme löst.

Außerdem werden durch die von Betain HCl geförderte Erhöhung der Magensäure einige der folgenden Faktoren aktiviert proteolytische Enzyme die im Magen vorhanden sind, genannt " Pepsine ". Diese liegen in einer inaktiven Form (Pepsinogen) vor und benötigen einen sauren pH-Wert, um in den Magen gelangen zu können. aktiviert werden und ihre Rolle beim Abbau von Lebensmitteln optimal erfüllen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Einnahme von Betain HCl verbessert die Verdauung durch die folgenden drei Eigenschaften:

  • Steigerung der Verdauungsmotilität.
  • Erhöhung des Säuregehalts des Magensaftes.
  • Aktivierung bestimmter Verdauungsenzyme.

Erhaltung der kardiovaskulären Gesundheit

Herz-Kreislauf-System Betain HCl

Auf der Ebene des Körpers wird der Stoffwechsel einer essentiellen Aminosäure namens " Methionin " bewirkt die Freisetzung von Homocysteineine weitere Aminosäure.

Mit zunehmendem Alter sinkt die Fähigkeit des Körpers, Homocystein abzubauen. Dies führt zu einer « Hyperhomocysteinämiemäßig" (erhöhter Homocysteinspiegel im Blut), die laut wissenschaftlichen Studien schädlich für die Gesundheit des Herzens und der Gefäße ist.

Diese Hyperhomocysteinämie soll nämlich für eine erhöhtes Risiko kardiovaskuläres Risiko, da es die Entwicklung von Atherosklerose begünstigt (Fettablagerung an den Arterienwänden).

Die Betain ist in der Lage den Homocysteinspiegel zu senken im Blut zu senken. Wenn es täglich in ausreichender Menge eingenommen wird, könnte es daher zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

NB: nach den europäischen Gesundheitsbehördensind Nahrungsergänzungsmittel auf der Grundlage von Betain können behaupten, den Blutspiegel von Homocystein zu senken wenn diese mindestens 500 mg Betain pro Portion enthalten (Kapseln, Kapseln, Tabletten...) enthalten und die tägliche Einnahme ist größer oder gleich 1,5 g.

Viele der auf dem Markt erhältlichen betainhaltigen Nahrungsergänzungsmittel erfüllen diese Kriterien nicht...

In Bezug auf unsere Nahrungsergänzungsmittel Betain HClJede Kapsel enthält 700 mg Betain und die empfohlene Dosierung undeine Kapsel vor jeder MahlzeitSie sollten die Kapsel nicht vor dem Essen einnehmen, wie es die europäischen Gesundheitsbehörden empfehlen.

Unterstützung der Leberfunktion

Betain stimuliert die Leber und fördert die Freisetzung von Gallenflüssigkeit (von der Leber abgesonderte Flüssigkeit, die eine Schlüsselrolle bei der Verdauung, insbesondere von Fetten, spielt).

Sie ist außerdem beteiligt an der Ausscheidung von giftigen Abfallstoffen des Körpers über die Leber und beugt der Ansammlung von Fett vor auf der Ebene der Leber.


Was sind die Nebenwirkungen von Betain HCl?

Die Betain HCl kann zu bestimmten Nebenwirkungen oder bereits bestehende Symptome verschlimmern wie z.B. Übelkeit, eine Durchfall oder Magenbeschwerden.

Die Magenbeschwerden können auf das Vorhandensein einer Gastritis (Entzündung des Magens) oder eine Magen-Darm-Geschwür geweckt oder verschlimmert durch den Säuregehalt der Betain HCl. Es wird daher empfohlen, die Einnahme von letzterem abzusetzen bei Bauchschmerzen und einen Therapeuten zu konsultieren.

Betain kann außerdem in sehr seltenen Fällen eine leichte allergische Reaktion mit dem Auftreten von Hautausschlag, Juckreiz oder Augenbrennen. In diesem Fall sollten Sie die Nahrungsergänzung abbrechen und mit Ihrem Therapeuten darüber sprechen.

Außerdem kann aufgrund von Stoffwechselveränderungen ein Anstieg vorübergehend des Cholesterins kann beobachtet werden".

Was sind die Kontraindikationen von Betain HCl?

Betain HCl darf in den folgenden Situationen nicht angewendet werden:

  • Schwangerschaft oder Periode Stillzeit(fragen Sie Ihre Therapeutin oder Ihren Therapeuten um Rat);
  • Allergie bekannte Betainallergie;
  • Gastroduodenales Geschwür (aktuell oder früher) ;
  • Gastritis (Entzündung der Magenschleimhaut) ;

Schlussfolgerung

Die Betain HCl oder Betainhydrochlorid ist ein Nahrungsergänzungsmittel natürlichen Ursprungs, das zahlreiche Vorteile bietet, insbesondere in Bezug auf die Verdauung, die Herz-Kreislauf-Gesundheit und die Leberfunktion.

Sie kann insbesondere :

  • Den Verdauungskomfort verbessern
  • Blähungen bekämpfen
  • Den Homocysteinspiegel im Blut senken
  • Das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken
  • Die Leber anregen und die Ausscheidung von im Körper angesammelten Giftstoffen fördern
Zurück zum Blog
  • remède naturel mal de gorge

    Remèdes naturels contre le mal de gorge

    Lorsque le mal de gorge frappe, il apporte avec lui son lot d’inconforts : difficulté à avaler, douleur aiguë, et parfois une voix rauque qui signale notre détresse à chaque parole...

    Remèdes naturels contre le mal de gorge

    Lorsque le mal de gorge frappe, il apporte avec lui son lot d’inconforts : difficulté à avaler, douleur aiguë, et parfois une voix rauque qui signale notre détresse à chaque parole...

  • Que manger en cas de gastro-entérite (gastro) ?

    Que manger en cas de gastro-entérite (gastro) ?

    Lorsque la gastro-entérite, qu’on appelle communément « gastro », frappe, notre quotidien se trouve rapidement bouleversé ! Entre les symptômes inconfortables comme la diarrhée et les vomissements 🤮, il est crucial de savoir...

    Que manger en cas de gastro-entérite (gastro) ?

    Lorsque la gastro-entérite, qu’on appelle communément « gastro », frappe, notre quotidien se trouve rapidement bouleversé ! Entre les symptômes inconfortables comme la diarrhée et les vomissements 🤮, il est crucial de savoir...

  • Comment soulager un mal de tête avec des remèdes naturels ?

    Comment soulager un mal de tête avec des remède...

    Les maux de tête, fléau moderne souvent banalisé, représentent une réalité quotidienne pour de nombreuses personnes. Se manifestant sous diverses formes, du léger inconfort à la douleur persistante, ils peuvent...

    Comment soulager un mal de tête avec des remède...

    Les maux de tête, fléau moderne souvent banalisé, représentent une réalité quotidienne pour de nombreuses personnes. Se manifestant sous diverses formes, du léger inconfort à la douleur persistante, ils peuvent...

1 von 3